Deutsch
English

SAVE THE DATE:

Paul Lowe im Gespräch mit Ziyah Gafić und Sandra Vitaljić

Samstag, 6. September 2014, im RROOM der Lothringer 13

Ziyah Gafic 

Nach sechs super erfolgreichen Jahren mit wunderbaren Gästen und einem begeistertem Publikum gönnt sich das FotoDoks-Festival 2014 ein Sabbatical und kommt dann im Oktober 2015 inspiriert, tiefenentspannt und voller neuer Ideen als Biennale zurück nach München.

Die gewonnene Zeit nutzt das FotoDoks-Team unter anderem dafür, die nächste Partnerregion zu erkunden und die intellektuellen Fühler für das folgende Festival auszustrecken: 2015 freuen wir uns auf die sieben Länder des ehemaligen Jugoslawiens (Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Kosovo, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Slowenien) und werden uns Anfang September 2014 mit einer kleinen Gruppe internationaler Experten, Fotografen und Künstler zu einem internen Think Tank treffen.

Um auch die Münchner Fotografie-Interessierten und spontanen München-Besucher in Austausch & Diskurs einzubeziehen, wird es am Samstag, den 6. September, einen öffentlichen Abendvortrag geben. Im Gespräch mit Paul Lowe (Fotograf und Dozent am London College of Communication) geben die Fotografen Ziyah Gafić und Sandra Vitaljić Einblicke in ihre künstlerische Arbeit und sprechen über die aktuelle Dokumentarfotografie in Ex-Jugoslawien, über sich verändernde Territorien und Identitäten, individuelle Erzählungen und kollektive Geschichte.

Veranstaltungsort: RROOM in der Lothringer13

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt frei.