← Zurück zur Übersicht

Stranger World

Gemeinsam mit der Partnerregion 'Der Norden' (Dänemark, Finnland, Island, Norwegen, Schweden) fragte Fotodoks 2013 nach den Darstellungsformen einer vermeintlich aus dem Lot geratenen und immer befremdlicher werdenden Welt. Im Fokus stand der fotografische Blick auf das Andersartige, Fremde und Unbekannte.

  • Unsere Highlights

  • Das Fotodoks-Sofa mit Paul Lowe, Helge Skodvin, Bettina Camilla Vestergaard, Christoph Draeger und Sohn. (Foto: Birkenholz)
    Das Fotodoks-Sofa mit Paul Lowe, Helge Skodvin, Bettina Camilla Vestergaard, Christoph Draeger und Sohn. (Foto: Birkenholz)
  • Der kostenlose Katalog war schnell vergriffen. Grandios gestaltet von Martin Steiner für die Agentur ANZINGER WÜSCHNER RASP. (Foto: Katrin Petroschkat)
    Der kostenlose Katalog war schnell vergriffen. Grandios gestaltet von Martin Steiner für die Agentur ANZINGER WÜSCHNER RASP. (Foto: Katrin Petroschkat)
  • 1.

    Ausstellung auf dem Marienhof

  • 9

    Fotografen aus dem Norden

  • Warum den geschätzten Sponsoren nicht mal mit einem traditionellen Gstanzl danken?! (Foto: Katrin Petroschkat)
    Warum den geschätzten Sponsoren nicht mal mit einem traditionellen Gstanzl danken?! (Foto: Katrin Petroschkat)
  • Heute ein begehrtes Sammlerstück: der Karton mit Fotodoks-Tshirts war bereits nach dem Aufbau spurlos verschwunden.
    Heute ein begehrtes Sammlerstück: der Karton mit Fotodoks-Tshirts war bereits nach dem Aufbau spurlos verschwunden.
  • In Kooperation mit Panos Pictures war auf dem Marienhof die Ausstellung 'On Solid Ground' zu sehen.
    In Kooperation mit Panos Pictures war auf dem Marienhof die Ausstellung 'On Solid Ground' zu sehen.
  • Das Fotodoks-Plakat 2013 (Design: Martin Steiner)
    Das Fotodoks-Plakat 2013 (Design: Martin Steiner)
  • Das Programm als PDF

Unbekannte Welten

Die Fotodoks-Ausstellung im Münchner Stadtmuseum zeigte innovative fotografische Herangehensweisen und Blickwinkel, einen spielerischen Umgang mit Fakt und Fiktion sowie die emotionale Kraft, die in einer fotografischen Arbeit oder einem Einzelbild liegen kann. Auf dem Marienhof war darüber hinaus die Outdoor Ausstellung 'On Solid Ground' zu sehen.

Ein ausgezeichnetes Einzelbild

Für ihre Arbeit 'Selbstporträt mit Zwillingen und einer Brust' erhielt die Fotografin Linn Schröder den ZEITmagazin-Fotopreis: Der autobiographische Hintergrund einer Krebserkrankung, der Brustamputation und der Geburt von Zwillingen verschmilzt in ihrem eindringlichen Einzelbild mit kunsthistorischen Referenzen. In einem zeitgenössischen Madonnenbildnis zeichnet Linn Schröder eine sehr persönliche Grenze zwischen Leben und Tod.

Lucid Lectures and Magic Meetings

Auf dem Fotodoks-Sofa im MaximiliansForum führten Paul Lowe und das Fotodoks-Team durch diskursive Abende, die nach einer Form jenseits des klassischen Vortrag-Frage-Antwort-Stils suchten. Gäste waren neben den ausstellenden Fotografen unter anderem Michael Obert, Florian Ebner, Balz Isler, Niclas Östlind und Peter Lindhorst. Michael Klein glänzte am Deichtorhallen-Buchstand und das DOK.fest war mit dem Film 'Die 727 Tage ohne Karamo' zu Gast.