← Zurück zum Programm

Rebecca Sampson: Apples for Sale

Rebecca Sampson spricht mit Cale Garrido (Freie Journalistin, Fotoredakteurin und Kuratorin, Hamburg)
DEUTSCH

Lothringer13 Halle

Rebecca Sampson (*1984) lebt und arbeitet in Berlin. Sie studierte Fotografie bei Prof. Ute Mahler an der Ostkreuzschule in Berlin. In ihren fotografischen Arbeiten beschäftigt sie sich mit gesellschaftsrelevanten Themen – von der afrikanischen Drogendealer-Community in Berlin über Essstörungen, bis hin zu der Parallelwelt und die mehrdeutigen sexuellen Identitäten von indonesischen Hausmädchen in Hongkong.

Cale Garrido (*1990) ist freie Journalistin, Fotoredakteurin und Kuratorin in Hamburg. Sie arbeitet an dokumentarischen und künstlerischen Fotoprojekten, Ausstellungen und Publikationen, unter anderem für Greenpeace Media, Triennale der Photographie Hamburg und Kaunas Photography Gallery. Ihren thematischen Fokus legt sie dabei auf gesellschaftliche Zusammenhänge und die Umwelt- und Klimaproblematik.