← Zurück zum Programm

Paula Markert: Eine Reise durch Deutschland. Die Mordserie des NSU

Paula Markert im Gespräch mit Nils Emmerichs (Kurator, Berlin)
DEUTSCH

Lothringer13 Halle

Paula Markert (*1982) studierte Fotografie in Hamburg und Barcelona. Als freie Dokumentarfotografin setzt sie neben Auftragsarbeiten für Magazine und Zeitungen eigene, freie Projekte um, die sich mit gesellschaftlichen und politischen Themen beschäftigen und den Menschen im Kontext seiner emotionalen Beziehungen und Strukturen seines sozialen Umfeldes untersuchen. Ihre Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet.

Nils Emmerlichs (*1988) arbeitet derzeit in Berlin und leitet das Büro als stellvertretender Kurator von Nicolas Schafhausen.

Nicolaus Schafhausen (*1965) ist ein deutscher Kurator und Kunstmanager. Von Oktober 2012 bis Ende März 2019 war er Direktor der Kunsthalle Wien. Nicolaus Schafhausen bereitet derzeit als Kurator eine Ausstellung für das NS-Dokumentationszentrum in München vor.