← Zurück zum Programm

Dr. Rebekka Reinhard: „Macht und Wahrheit: Kleine philosophische Gebrauchsanweisung"

Dr. Rebekka Reinhard (Philosophin, München) spricht über „Macht und Wahrheit: Kleine philosophische Gebrauchsanweisung“
DEUTSCH

Lothringer13 Halle

Macht ist überall. Sie wirkt je nach Kontext, je nach sozialem Gefüge. Machtphänomene sind politisch, militärisch, psychologisch, erotisch oder ökonomisch bedeutsam. Wo immer Macht ist, ist Ohnmacht nicht fern. Um ihre Macht zu behaupten, ist den Mächtigen jedes Mittel recht: die Gewalt, die Lüge, die Ideologie. „Macht und Wahrheit treffen niemals zusammen“, schrieb der Philosoph und Mafia-‚Verräter’ Roberto Saviano. Dieser Vortrag beleuchtet das angespannte Verhältnis zwischen Macht und Wahrheit aus philosophischer Sicht – und zeigt, wie Bilder und Worte zusammenwirken müssen, damit die negative „Macht über“ einer positiven „Macht zu“ weichen kann.

Dr. Rebekka Reinhard ist freie Philosophin, stellvertretende Chefredakteurin des Philosophie-Magazins HOHE LUFT und (inter)national als Rednerin unterwegs.